Vor ein paar Wochen bin ich auf eine neue Sendung des SRF gestossen. Dabei handelt es sich um „Rübis und Stübis – Restlos glücklich“, wobei sich alles um Nachhaltigkeit beim Essen dreht. Das Konzept ist, dass sich jemand beim SRF meldet, der gerne Freunde oder Familienmitglieder zu einem Festessen einladen möchte, um sich z.B. für deren Unterstützung zu bedanken. Das spezielle an diesem Festessen ist, dass es aus potentiellem Food Waste produziert wird, also aus Lebensmitteln, die wahrscheinlich nicht mehr verwertet werden würden, obwohl sie noch völlig in Ordnung sind.
Das Essen wird vom Sternekoch Torsten Götz zubereitet und Lukas Bühler, Food Waste Experte, sorgt für Hintergrundinfos und sucht die Lebensmittel zusammen.

Neben Geschäfts- und Personenporträts bietet diese Sendung auch Infos rund um Food Waste, Alltagstipps und Menu-Ideen.
Alles in allem ist die Sendung sehr informativ und dennoch unterhaltsam. Jede Folge dauert knapp 30 Minuten und kann online auf der SRF-Plattform angeschaut werden. Dort sind auch alle Rezepte zum Nachkochen im PDF-Format verfügbar.


Sendebezug: Sonntags, 18:15 Uhr auf SRF1
Onlineplattform: https://www.srf.ch/sendungen/ruebisundstuebis/sendungen

Text von: Stefanie Henauer / Bildquelle: SRF / Miriam Künzli